Montag, 27. März 2017

DOAG 2017 Datenbank Präsentation: 12.2 Basics (auch) für den DBA

Präsentation während der DOAG 2017 Datenbank, die von Dienstag, den 30. Mai 2017 bis Mittwoch, den 31. Mai 2017 in Düsseldorf stattfinden wird:


12.2 Basics (auch) für den DBA



Es gibt Einiges in 12.2 an generellen Neuigkeiten,die für DBAs und Datenbankentwickler interessant sind. Beispiele dafür sind in den Bereichen SQL, Monitoring, Statistiken und Optimizer zu finden. Was sind zum Beispiel Case Insensitive Spalten? Wie kann man dies zur Verfügung stellen? JSON in der Oracle Datenbank - ist das überhaupt möglich und auch performant. Was muss man wissen bzgl Optimizereinstellungen in 12.2. Dies und mehr wird im Vortrag erläutert und demonstriert.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 10:15 Uhr statt.

Der Referent ist Matthias Fuchs, esentri AG
 

Mehr:
https://www.doag.org/konferenz/konferenzplaner/konferenzplaner_details.php?id=521309&locS=0&vid=537482

JavaLand startet

Morgen, Dienstag, den 28. März 2017 beginnt in Brühl die JavaLand 2017 mit vielen Teilnehmern, interessanten Vorträgen und einer großen Ausstellung.

Mehr:https://www.javaland.eu/de/home/

Sonntag, 26. März 2017

ORACLE EOUC Telefonkonferenz

Kommende Woche, Dienstag, den 28. März 2017 findet die nächste ORACLE EOUC Telefonkonferenz der ORACLE Anwendergruppenvertreter aus EMEA statt. Die DOAG wird unter anderem durch den Leiter der DOAG Datenbank Community, den ORACLE ACE Director Christian Trieb, Paragon Data GmbH vertreten sein.

ORACLE FY17 Systems Update No.13 veröffentlicht

Der neue aktuelle ORACLE FY17 Systems Update No. 15 Ausgabe Ausgabe März 2017 exklusiv für ORACLE Partner ist erschienen.

More:
http://www.oracle.com/partners/secure/campaign/eblasts/fy17-systems-update-no15-mar17-3634039.html?elq_mid=73308&sh=24199188718261379182225151545164&cmid=ACMK170315P00009

Samstag, 25. März 2017

JavaLand 2017 beginnt kommende Woche

Kommende Woche Dienstag, den 28. März 2017 beginnt in Brühl die JavaLand 2017 mit vielen Teilnehmern, interessanten Vorträgen und einer großen Ausstellung.

Mehr:
https://www.javaland.eu/de/home/

DOAG 2017 Datenbank Präsentation: Oracle RDBMS vs NoSQL

Präsentation während der DOAG 2017 Datenbank, die von Dienstag, den 30. Mai 2017 bis Mittwoch, den 31. Mai 2017 in Düsseldorf stattfinden wird:

Oracle RDBMS vs NoSQL


Im Rahmen von Entwicklungen im Cloud Umfeld oder auf Cloud native Plattformen spielen NoSQL Datenbanken eine zentrale Rolle. Was sind die Gründe dafür?
Wie werden Themen wie Hochverfügbarkeit oder Skalierbarkeit bei anderen nicht relationalen Datenbanken abgebildet. Was sind die Gründe NoSQL Datenbanken zu nutzen und was bedeutet das für das Schemadesign? Wo liegen die Grenzen von NoSQL?
Auf der anderen Seite hat Oracle hat mit der aktuellen RDBMS Version Features entwickelt, die Funktionen von NoSQL Datenbanken nachbilden. So ist z.B. Sharding möglich, aber auch ein dokumentenbasiertes verarbeiten auf Basis von JSON oder XML Daten.
Der Vortrag zeigt Unterschiede zwischen einer Oracle DB und NoSQL, hier besonders auf Basis von Cassandra, auf. Weiterhin sollen Themen wie Hochverfügbarkeit und Transaktionssicherheit in beiden Welten dargestellt werden. Die Erhöhung der Verfügbarkeit bei rechenzentrumsübergreifenden Datenhaltung, wie es gerade in der Cloud möglich oder nötig ist, wird beschrieben.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 16:15 Uhr statt.

Der Referent ist Matthias Fuchs, esentri AG
 

Mehr:
https://www.doag.org/konferenz/konferenzplaner/konferenzplaner_details.php?id=521309&locS=0&vid=537547

Freitag, 24. März 2017

DOAG über ORACLE Data Vision Konferenz

DOAG Online berichtet über die

12. Oracle Data Warehouse Community – Treffen Data Vision

Konferenz die gemeinsam mit der DOAG in Neuss stattfand.

Mehr:
https://www.doag.org/de/home/news/datenmanagement-fit-machen-fuer-die-zukunft/detail/

ORACLE User Experience Customer Participation Program Quarterly Newsletter veröffentlicht

Der neue aktuelle ORACLE User Experience Customer Participation Program Quarterly Newsletter Ausgabe Q1 / 2017 März 2017 ist erschienen.

More:
http://www.oracle.com/us/dm/nsl100606161-na-ww-nl-newsl4-ev-3614591.html?elq_mid=71965&sh=24199188718261379182225151545164&cmid=DEVT160517P00002

Mittwoch, 22. März 2017

DOAG 2017 Datenbank Tag: Backup & Recovery

Heute fand der sehr interessante DOAG Backup & Recovery Datenbank Tag mit sehr guten Präsentationen in Stuttgart statt. Das Thema wurde aus sehr unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und auch die Thematik Datenarchvierung spielte dabei eine große Rolle. Die große Anzahl derr Teilnehmer zeigt große Interesse an diesen Punkten und es wurde intensiv nachgefragt und in den Pausen untereinander ausgetauscht. Die Präsentation stehen demnächst zum Herrunterladen zur Verfügung.

Mehr:
https://www.doag.org/de/event/eventdetails/535648/

ORACLE MySQL Webcast: New MySQL Enterprise Backup 4.1: Better Very Large Database Backup & Recovery and More!

Morgen, Donnerstag, den 23. März 2017 findet um 18:00 Uhr (CET) der englischsprachige ORACLE MySQL Live Webcast zum Thema "New MySQL Enterprise Backup 4.1: Better Very Large Database Backup & Recovery and More!" statt.

Der Referent ist Mike Frank, ORACLE MySQL PProduct Management Director

Mehr:
https://event.on24.com/eventRegistration/EventLobbyServlet?target=reg20.jsp&eventid=1376965&sessionid=1&key=0A464639D3134B72E49D181DF1BE3843&partnerref=On24%3AEM%3AEO%3AIE1%3ASev100606946&elq_mid=71872&sh=2419091808071826130709182225291704101833&cmid=MSQL170223P00017&sourcepage=register

Dienstag, 21. März 2017

DOAG 2017 Datenbank Präsentation: Introduction to solving SQL problems with MATCH_RECOGNIZE

Präsentation während der DOAG 2017 Datenbank, die von Dienstag, den 30. Mai 2017 bis Mittwoch, den 31. Mai 2017 in Düsseldorf stattfinden wird:

Introduction to solving SQL problems with MATCH_RECOGNIZE


 Oracle Database 12c provides a completely new native SQL syntax that allows you to implement a core set of rules to define patterns in sequences (streams of rows).

This presentation will provide a detailed review of the new keywords that make up the new MATCH_RECOGNIZE clause. It will layout a simple four step approach to writing pattern matching queries based around the main key words. A live demonstration will show how easy it is to write and amend MATCH_RECOGNIZE statements.

At the end of this session you should be able to:

- Understand how to use the MATCH_RECOGNIZE clause
- Have a good understanding of the main keywords
- Understand how SQL pattern matching can solve common business and technical problems
- Compare and contrast existing pre-12c SQL code with MATCH_RECOGNIZE statements

Der Vortrag findet am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 16:15 Uhr statt.

Der Referent ist Keith Laker, ORACLE Corporation
 

Mehr:
https://www.doag.org/konferenz/konferenzplaner/konferenzplaner_details.php?id=521309&locS=0&vid=537552


DOAG 2017 Datenbank Tag: Backup & Recovery

Morgen, Mittwoch, den 22. März findet in Stuttgart der DOAG 2017 Datenbank Tag zum Thema "Backup & Recovery" mit vielen interessanten Präsentationen statt.

Mehr:
https://www.doag.org/de/event/eventdetails/535648/

Sonntag, 19. März 2017

ORACLE MySQL Webcast: New MySQL Enterprise Backup 4.1: Better Very Large Database Backup & Recovery and More!

Am Donnerstag, den 23. März 2017 findet um 18:00 Uhr (CET) der englischsprachige ORACLE MySQL Live Webcast zum Thema "New MySQL Enterprise Backup 4.1: Better Very Large Database Backup & Recovery and More!" statt.

Der Referent ist Mike Frank, ORACLE MySQL PProduct Management Director

Mehr:
https://event.on24.com/eventRegistration/EventLobbyServlet?target=reg20.jsp&eventid=1376965&sessionid=1&key=0A464639D3134B72E49D181DF1BE3843&partnerref=On24%3AEM%3AEO%3AIE1%3ASev100606946&elq_mid=71872&sh=2419091808071826130709182225291704101833&cmid=MSQL170223P00017&sourcepage=register

DOAG 2017 Datenbank Präsentation: rman in der SE2

Präsentation während der DOAG 2017 Datenbank, die von Dienstag, den 30. Mai 2017 bis Mittwoch, den 31. Mai 2017 in Düsseldorf stattfinden wird:


rman in der SE2



Was tun, wenn die rman Sicherung mehr wie 6 Stunden benötigt? Wie hilft eine Manual Standby oder eine Image Kopie. Welche Möglichkeiten bieten Dateisysteme.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 10:15 Uhr statt.

Der Referent ist Thomas Beetz, merlin.zwo InfoDesign GmbH & Co. KG
 

Mehr:
 https://www.doag.org/konferenz/konferenzplaner/konferenzplaner_details.php?id=521309&locS=0&vid=537591

Samstag, 18. März 2017

DOAG 2017 Datenbank Tag: Backup & Recovery

Kommende Woche Mittwoch, den 22. März findet in Stuttgart der DOAG 2017 Datenbank Tag zum Thema "Backup & Recovery" statt.

Mehr:
https://www.doag.org/de/event/eventdetails/535648/

DOAG Newsletter veröffentlicht

Der neue aktuelle DOAG Newsletter Ausgabe KW 11 / 2017 ist erschienen.

Mehr:
https://www.doag.org/formes/pubfiles/8851617/docs/Publikationen/eNewsletter/2017/2017_03_15-NL_CoWo_05.html

Freitag, 17. März 2017

DOAG 2017 Datenbank Präsentation: ORACLE 12.2 Neuerungen für den SQL & PL/SQL Entwickler

Präsentation während der DOAG 2017 Datenbank, die von Dienstag, den 30. Mai 2017 bis Mittwoch, den 31. Mai 2017 in Düsseldorf stattfinden wird:


ORACLE 12.2 Neuerungen für den SQL & PL/SQL Entwickler

ORACLE 12.2 bringt für SQL & PL/SQL Entwickler eine ganze Reihe von neuen oder geänderten/erweiterten Funktionen und Funktionalitäten mit sich. Einige dieser Erweiterungen werden die Art und Weise beeinflussen, wie wir an Problemstellungen herantreten. Nicht dass wir in der Vergangenheit keine Lösungen dafür gefunden hätten, aber der neue Datenbankrelease bietet uns andere, einfachere Wege.
Am einfachsten lernt man solche Erweiterungen auf Grund konkreter Beispiele zu schätzen.

Fragestellungen wie:
"Wie finde ich Datensätze, bei welchen ich die Spalte xy mit einer Konvertierungsfunktion (TO_DATE()/TO_NUMER()/…) nicht konvertieren kann? Beziehungsweise, wie behandle ich solche Fehler um ORACLE Fehler zu vermeiden?"
"Wie vermeide ich, einen VALUE_ERROR bei LISTAGG, wenn das Resultat die maximale Grösse des Datentyp VARCHAR2 sprengt?"
"Wie teile ich meinen Mitentwicklern mit, dass statt der Prozedur X im Package neu die Prozedur Y verwendet werden soll?"
"Welche Neuerungen gibt es im Bereich der partitionierten Tabellen?"
"Long Identifier, kann ich die einfach so einsetzen? Worauf muss ich achten, wenn ich die bisher gültigen Namenskonventionen sprenge?"
werden in dieser Präsentation behandelt.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 14:15 Uhr statt.

Der Referent ist Roger Troller, finnova AG Bankware
 

Mehr: 
https://www.doag.org/konferenz/konferenzplaner/konferenzplaner_details.php?id=521309&locS=0&vid=537623

ORACLE Cloud Leader Newsletter veröffentlicht

Der neue aktuelle ORACLE Cloud Leader Newsletter KW 11 / 2017 ist erschienen.

More:
http://www.oracle.com/us/dm/cloudleader-610777-na-us-nl-3630085.html?elq_mid=72862&sh=2419091808071826130709182225291704101833&cmid=WWMK160429P00043